Schulung zur/zum Qualitätsmanager/in

Datum / Uhrzeit
03.05.21 - 05.05.21
09:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Geschäftsstelle ClarCert


Datum / Uhrzeit Teil 2:
07.06.21 – 09.06.21
09:00 – 14:00

Gebühren (Gesamt – inkl. Schulungsmaterial & Catering): 1.655,00 € – netto

Hinführend zur Personenzertifizierung nach dem VAZ-Leitfaden und
der DIN EN ISO 17024.

Als Qualitätsmanager obliegt es Ihnen, für Ihre Einrichtung bzw. Ihr Unternehmen ein praxisorientiertes Qualitätsmanagementsystem aufzubauen.

Sie wenden dieses System erfolgreich an und entwickeln es durch die Einleitung von Verbesserungsprozessen kontinuierlich weiter. Ihr Aufgabenbereich umfasst zudem die Integration des QM-Systems in alle Bereiche in Zusammenarbeit mit den Qualitätsmanagementbeauftragten.

Bitte beachten Sie:
Diese Schulung beinhaltet nicht die Prüfung zur Personenzertifizierung als Qualitätsmanager. Die Prüfung muss gesondert abgelegt und vorab beantragt werden. Gerne informieren wir Sie hierzu genauer.

 

Hinweis: Alle Präsenz-Schulungen finden unter den geltenden behördlichen Vorgaben sowie unter strengen Hygiene-Vorschriften statt. Das Hygiene-Konzept erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung von uns per Mail.

Bei Nichterscheinen oder Absage der Teilnahme weniger als 14 Tage vor dem Schulungstermin werden 50% der Schulungsgebühren in Rechnung gestellt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Überschreitet die Anzahl der Anmeldungen die max. Teilnehmeranzahl, entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung über die Teilnahmeberechtigung. ClarCert behält sich das Recht vor, die Veranstaltungen abzusagen oder zu verschieben bei zu geringer Beteiligung, Erkrankung des Dozenten oder anderen wichtigen Gründen (höhere Gewalt). Es können keine Ansprüche für bereits entstandene Kosten (z. B. Buchung einer Unterkunft, Anreise) geltend gemacht werden. Das Nutzungsrecht sämtlicher im Zusammenhang mit Schulungen der ClarCert erarbeiteten Ergebnisse verbleibt bei ClarCert und ist sachlich, räumlich und zeitlich unbeschränkt.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechterspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Buchung

* Pflichtfelder

Privatadresse
Arbeitgeber (bitte unten ausfüllen)