NAMSE-Gutachterlehrgang

Datum / Uhrzeit
26.07.21 - 27.07.21
13:00 - 17:15

Veranstaltungsort
Webinar


Als Gutachter (Fachexperten bzw. Patientenvertreter) werden Personen bezeichnet, die für die Überprüfung der NAMSE – Typ A Zentren für Seltene Erkrankungen vor Ort qualifiziert und anerkannt sind. Die Ernennung zum Gutachter erfordert u. a. die Teilnahme an dem hier beschriebenen Qualifizierungslehrgang. Die Zulassungsvoraussetzungen sind in der untenstehenden Tabelle beschrieben.

Gebühren (Gesamt – inkl. Schulungsmaterial & Bescheinigung): 590,00 € – netto

Inhalte

  • Allgemeineinführung in die Zertifizierung der NAMSE – Typ A Zentren für Seltene Erkrankungen
  • Aufnahme und Aufgabe der Gutachter
  • Auditdokumentation in und nach dem Audit – Dokumentenvorlagen – Auditplanung
  • Betrachtung und Auslegung der Anforderungen an ein NAMSE – Typ A Zentrum für Seltene Erkrankungen
  • Bewertung des Erhebungsbogen

Zulassungsvoraussetzungen zum Lehrgang

Eine Benennung zum Gutachter (Fachexperte/Patientenvertretung) und somit die Teilnahme zu diesem Qualifizierungslehrgang ist nur möglich, wenn nachfolgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. Eine Entscheidung über die Zulassung zum Lehrgang erfolgt ggf. durch die Zertifizierungskommission. Falls Sie Zweifel an der Erfüllung der Zulassungsvoraussetzung haben, bitten wir um unmittelbare Rücksprache.

Fachexperten:

Qualifikation Anforderung Beispiele für die Auslegung der Qualifikation
Berufsausbildung Universitätsprofessur in einem klinischen Fach oder der Humangenetik und/oder:

Besondere Expertise für Seltene Erkrankungen

Pädiatrie
Innere Medizin
Neurologie
Dermatologie
Autoinflammation/-immunologie
Humangenetik
Berufserfahrung Innerhalb der letzten 20 Jahre Innerhalb der letzten 20 Jahre mit mindestens 10 Jahre in der Behandlung/Diagnostik von Patienten mit seltenen Erkrankungen tätig

Patientenvertretung:

Qualifikation Anforderung Beispiele für die Auslegung der Qualifikation
Erfahrung Mitwirkung in der Selbsthilfe Mitgliedschaft bzw. Engagement in einer Selbsthilfeorganisation, welche Mitglied des ACHSE e.V. ist

Durch die Teilnahme am Lehrgang besteht kein automatisches Anrecht auf die Ausübung einer Fachexpertentätigkeit.

Buchung

* Pflichtfelder

Privatadresse
Arbeitgeber (bitte unten ausfüllen)